TREND 06|18 (Nr. 36), Ausgabe Juni 2018

Bleiben Sie informiert!

... mit dem monatlichen KLEUSBERG E-Mail-Newsletter.

Das Erweiterungsgebäude des Kurpfalz-Internats in Bammental entsteht.

Der Bau des neuen Schulgebäudes mit naturwissenschaftlichem Fachtrakt, Atrium, neuen Klassenzimmern und einem lichtdurchfluteten Studierzimmer am Kurpfalz-Internat geht in die entscheidende Phase. "Alles läuft nach Plan", sagt Mario Lehmann, Geschäftsführer des Kurpfalz Internats und blickt dabei gespannt auf die einschwenkenden Baumodule.

Das Modulgebäude von KLEUSBERG wird eine sinnvolle Ergänzung zu den Bestandsgebäuden des Internates darstellen. Insgesamt umfasst das neue Gebäude über 2.000 m² Bruttogeschossfläche. Errichtet wird dieser vorrangig in den Ferien, um den Schulbetrieb und den Unterricht nicht zu beinträchtigen. Nach dem Anfertigen der Bodenplatte und dem Bau des Treppenhauses in den Oster- und Pfingstferien wird aktuell der eigentliche Rohbau des Gebäudes errichtet. Während die Schülerinnen und Schüler sowie das pädagogische Team im Urlaub sind, entsteht innerhalb von zwei Wochen der neue Baukörper. Im Anschluss erfolgt der Innenausbau.

Seit Mittwoch, den 15. August 2018 treffen die Schwertransporter mit den Bauteilen zwischen dem Modul-Parkplatz und dem Internatsgelände in Bammental ein. "Wir schaffen zehn Module am Tag", beschreibt Bauleiter Wolfgang Sebastian. "Die Transporter bringen die Teile auf das Gelände und mit Hilfe eines Krans werden sie an die entsprechende Stelle gesetzt und verankert." Alles in allem handelt es sich um 60 Module.

Im Dezember 2018 soll die schlüsselfertige Übergabe an den Bauherrn erfolgen. Am Kurpfalz-Internat freuen sich alle auf ihr neues Gebäudes. "Tradition trifft Moderne" ist das Motiv des Neubaus. Modern wird es auf jeden Fall: Alle Klassenzimmer und Fachräume werden mit der neuesten Beamer- und Smartboardtechnik ausgestattet - helle Farben, viele Fenster und genügend Platz für spannenden Unterricht inklusive. "Unsere Klassen haben nie mehr als zehn Schüler. Wir möchten uns intensiv um jeden Einzelnen kümmern", beschreibt Mario Lehmann einen wichtigen Schwerpunkt des pädagogischen Konzepts des Kurpfalz-Internats. Damit setzt er die Tradition seiner Großmutter fort, die das Internat 1961 gegründet hat.

Quelle: www.rnz.de
> Zurück zur Übersicht
Bleiben Sie informiert!
... mit dem monatlichen KLEUSBERG E-Mail-Newsletter.

Download
TREND 06|18 (Nr. 36), Ausgabe Juni 2018
Infomaterial per Post anfordern