TREND 06|18 (Nr. 36), Ausgabe Juni 2018

Bleiben Sie informiert!

... mit dem monatlichen KLEUSBERG E-Mail-Newsletter.

KLEUSBERG Modulgebäude erweitert Hüttenhospital in Dortmund

Die Modernisierung des größten Anbieters stationärer altersmedizinischer Leistungen in Dortmund schreitet zügig voran. Nach der Inbetriebnahme der hochmodernen Intensivstation, dem Ausbau der fortschrittlichen Endoskopieabteilung und der Neugestaltung des Foyers im vergangenen Jahr ist jetzt der Startschuss für ein weiteres Bauprojekt gefallen. Aktuell nimmt an der Vorderseite des Haupthauses ein dreigeschossiger Klinikanbau Formen an. Dieser wird in dem auf Altersmedizin spezialisierten Krankenhaus am Marksbach dank zeiteffizienter Modulbauweise bereits ab Mai dieses Jahres Platz für komfortable und moderne Wahlleistungszimmer bieten. Die aktuelle Bettensituation in Dortmund erfordert den Umbau im laufenden Betrieb - eine Herausforderung für Patienten, Angehörige und Klinikpersonal, die aber dank schneller modularer Bauweise perfekt gemeistert werden kann.


Bestens ausgestattet
Auf dem rund 1.000 Quadratmeter umfassenden Anbau verteilen sich zwei Einzel- und zwölf Zweibettzimmer, die optional zu Einbettzimmern umfunktioniert werden können. Neben einer ansprechenden Architektur bieten die neuen Wahlleistungszimmer den Patienten viele funktionale und praktische Details, wie Kühlschrank, 42 Zoll-Fernseher, die jeweils in ein Schrankpaneel mit Touch-open-Funktion integriert sind. Alle Betten sind elektrisch verstellbar, ein Fallsensor zur automatischen Sturzerkennung ist ebenfalls vorgesehen. In den barrierefreien und komfortablen acht Quadratmeter großen Bädern finden sich ebenfalls intelligente funktionale Raffinessen, wie hygienische WCs mit automatischer Spülfunktion und großzügige Regenduschen. Für noch mehr Wohlfühlatmosphäre und weiteren Freiraum sorgt ein moderner und großzügiger Aufenthaltsraum.

Bereits Anfang Februar hat KLEUSBERG mit seinem eingespielten Team die Module für den Anbau binnen weniger Tage montiert. Somit war bereits nach kurzer Zeit die "Baustelle" abgeschlossen, was die bei konventioneller Bauweise üblichen und langwierigen Störungen des laufenden Klinikbetriebs vermieden hat. 

Über das Hüttenhospital
Das Hüttenhospital (Hüttenhospital gemeinnützige GmbH) liegt zentral im Herzen von Dortmund-Hörde. Als Traditionsunternehmen mit mehr als 150 Jahren Bestand, konnte es sich als Krankenhaus der Grundversorgung mit den Schwerpunkten Innere Medizin, Geriatrie und Intensivmedizin in der Region etablieren. Seit nunmehr 27 Jahren ist das Hüttenhospital mit seinen 144 Betten das geriatrische Zentrum für alle Menschen aus der Region Dortmund. In seinen Fachabteilungen Innere Medizin, Geriatrie und in der Geriatrischen Tagesklinik werden jährlich rund 3.500 Patienten voll- und teilstationär behandelt. Rund 230 Mitarbeiter kümmern sich um das Wohl der Patientinnen und Patienten. Als modernes Dienstleistungszentrum stehen primär die Bedürfnisse von Menschen der zweiten Lebenshälfte im Fokus der Einrichtung.

> Zurück zur Übersicht
Bleiben Sie informiert!
... mit dem monatlichen KLEUSBERG E-Mail-Newsletter.

Download
TREND 06|18 (Nr. 36), Ausgabe Juni 2018
Infomaterial per Post anfordern