TREND 06|18 (Nr. 36), Ausgabe Juni 2018

Bleiben Sie informiert!

... mit dem monatlichen KLEUSBERG E-Mail-Newsletter.

Bürgermeister Siegbert Nimtz und Projekt-/Bauleiterin Britta Radebold (KLEUSBERG)
Einweihung Kita Heidesee

Neues "Zwergenland" in Heidesee-Bindow eingeweiht.

Aufgrund der ungünstigen Raumstruktur der bestehenden Kita „Zwergenland“ in Heidesee, Ortsteil Bindow, wurde der Umbau sowie eine Erweiterung der vorhandenen Räumlichkeiten für nicht wirtschaftlich angesehen. Da jedoch kurzfristig zusätzliche Betreuungsplätze geschaffen werden mussten, beauftragte die Gemeinde Bindow KLEUSBERG mit der Errichtung einer neuen Kindertagesstätte in modularer Bauweise.

Nach nur 5 Monaten Bauzeit konnten die Projektbeteiligten und natürlich auch die Nutzer das Gebäude am 22. November feierlich einweihen. Für die Entwurfsplanung zeichnet das Architekturbüro dorn – becker – architekten aus Königs Wusterhausen verantwortlich.

100 Kinder finden hier nun in insgesamt vier Gruppen, darunter auch eine Krippengruppe, Platz zum Lernen, Spielen und Toben. Eine Überbelegung von bis zu 20 Kindern ist möglich.

Das 1.070 m² große Gebäude wurde auf dem Grundstück so platziert, dass ausreichend Fläche für den Außenspielbereich gegeben ist. Der Baukörper ist durch Vor- und Rücksprünge stark gegliedert und somit in Fassadenabschnitte unterteilt, welche jeweils den Proportionen der Umgebungsbebauung aus Einfamilienhäusern entspricht.

Der großzügige Eingangsbereich mit Foyer und angrenzender Cafeteria bildet eine große innere „Piazza“. Diese offene Raumgestaltung ist ein wichtiger Bestandteil des pädagogischen Konzeptes. Runde Lichtkuppeln mit einem Durchmesser von jeweils zwei Metern durchfluten diesen Bereich mit natürlichem Licht.

Während der gesamten Bauzeit konnte der Betrieb der bestehenden Kita aufrechterhalten werden.

Grundriss

> Zurück zur Übersicht
Bleiben Sie informiert!
... mit dem monatlichen KLEUSBERG E-Mail-Newsletter.

Download
TREND 06|18 (Nr. 36), Ausgabe Juni 2018
Infomaterial per Post anfordern