TREND 06|18 (Nr. 36), Ausgabe Juni 2018

Bleiben Sie informiert!

... mit dem monatlichen KLEUSBERG E-Mail-Newsletter.

Richtfest für die Kindertagesstätte in Swisttal

Richfest bei der Kita Swisttal-Odendorf

Odendorf, 04.05.17 - Im Neubaugebiet „Am Bendenweg“ in Odendorf bauen die Kinderzentren Kunterbunt eine neue Kindertagesstätte. Der Bedarf an Kindergartenplätze ist wie auch andernorts massiv gestiegen. Kinderzentren Kunterbunt baut als Träger der Tagesstätte bereits zum wiederholten Mal mit KLEUSBERG.

Da die neue Kita mitten in einem Neubaugebiet steht, in dem bereits zahlreiche Familien mit Kindern ihre Häuser gebaut haben, war der Andrang und das Interesse bei der heutigen Führung im Rahmen des Richtfests groß. Zahlreiche Eltern kamen mit Ihren Kindern um deren künftige Kindertagesstätte erstmals bestaunen zu können. Auch die Bürgermeisterin Petra Kalkbrenner sowie zahlreiche Projektbeteiligte und die künftige Kitaleitung waren vor allem begeistert, dass hier, wo vor einigen Wochen noch grüne Wiese war, jetzt bereits ein stattlicher Neubau steht, in dem sogar bereits die Fenster und Türen eingebaut sind.

Das zweigeschossige Gebäude für den dreigruppigen Kindergarten „KiKu Grashüpfer “, Am Rodderbach 27, hat eine Fläche von insgesamt rund 530 m². Im Erdgeschoss entstehen zwei Gruppenräume mit Nebenräumen, Sanitärräumen sowie ein Mehrzweckraum. Das Gebäude wird in barrierefreier, modularer Bauweise errichtet und wird mit einem Aufzug ausgestattet. Im Ersten Stock sind ein weiterer Gruppenraum mit Nebenraum und Sanitäranlagen, eine Küche sowie ein Aufenthaltsraum für das Personal vorgesehen.Die Eröffnung des neuen Kindergartens wird nach den NRW-Sommerferien Anfang September dieses Jahres erfolgen. In der Einrichtung wird es zu Beginn 20 U3- und 20-25 Ü3-Plätze geben. Langfristig sollen die Gruppen wie folgt aufgeteilt werden: eine Gruppe mit 20 Kindern im Alter von zwei Jahren bis zur Schuleinführung; eine Gruppe mit 10 Kindern im Alter von sechs Monaten bis drei Jahren; und eine Gruppe mit je 20-25 Kindern im Alter von drei Jahren bis zur Schuleinführung.

KLEUSBERG baut die Kita in modularer Bauweise, damit der enge Zeitplan bis zur Fertigstellung Ende Juli sowie der garantierte Einzugstermin eingehalten werden. Die einzelnen Gebäudesegmente wurden im Werk bei KLEUSBERG in Kabelsketal vorgefertigt und vor Ort binnen weniger Tage zu einem abgeschlossenen Baukörper errichtet. Das hat den Vorteil, dass sämtliche finalisierenden Ausbaugewerke im trockenen und ohne den sonst üblichen Lärm und Schmutz im Umfeld rasch ihre Arbeit vollenden können.

> Zurück zur Übersicht
Bleiben Sie informiert!
... mit dem monatlichen KLEUSBERG E-Mail-Newsletter.

Download
TREND 06|18 (Nr. 36), Ausgabe Juni 2018
Infomaterial per Post anfordern