Grundschule Köln-Marienburg - Kölner Bauoffensive

Grundschule Köln-Marienburg
Kölner Bauoffensive

Schulen & Hochschulen
GF: 4.674 m²
Dieser Neubau ist einer von drei neuen Kölner Grundschulen, alle drei wurden von KLEUSBERG umgesetzt.

In Köln-Marienburg hat KLEUSBERG eine moderne dreigeschossige Grundschule mit einer einer Bruttogesamtfläche von 4.674m² gebaut. Das Gebäude wurde in effizienter Stahlmodulbauweise errichtet. Dieser Neubau ist einer von drei neuen Grundschulen in Köln, alle drei wurden von KLEUSBERG umgesetzt.

Die äußere Gestaltung zeichnet sich durch eine hinterlüftete Fassade mit Faserzementplatten-Bekleidung aus, während das Dach mit einer extensiven Begrünung versehen ist. Diese Bauweise entspricht den Vorgaben des Passivhaus-Standards, was eine besonders energieeffiziente Nutzung ermöglicht. Mit Blick auf die zukünftige Auslastung wurde die Schule so konzipiert, dass sie rund 300 Schülerinnen und Schüler aufnehmen kann, wenn sie voll besetzt ist. Die räumliche Ausstattung ist großzügig angelegt: Im Erdgeschoss befinden sich neben der Aula auch Verwaltungsräume, das Lehrerzimmer sowie die Küche und der Essensbereich. Die eigentlichen Unterrichtsbereiche sind in vier Clustern auf den ersten und zweiten Stock verteilt. Neben den klassischen Klassenräumen wurden auch offene Lernbereiche, Differenzierungsräume für individuelles Lernen sowie Räume für die Nachmittagsbetreuung integriert, um den verschiedenen Bedürfnissen der Schüler gerecht zu werden. In den Fluren findet sich dank geschmackvoller Spinde genug Platz, um Jacken und Taschen zu verstauen.

Referenz-Details
INNENANSICHT
1
5

Helle Räume

AUSSENANSICHT
1
3

Platz zum Spielen

Projektdaten im Überblick

Bausystem:Modulares Bauen
Bauherr:Gebäudewirtschaft der Stadt Köln
Fertigstellung:2023
Brutto GF:4.674 m²
Ausführung:dreigeschossig
Standort:Köln-Marienburg
Diese Seite zu Ihrer Merkliste hinzufügen
Referenz als PDF downloaden
Weitere Referenzen Modulares Bauen
Ansprechpartner
Anfrage