HORA, Schloss Holte-Stukenbrock
1- bis 3-geschossige Systemräume TRENDLINE

GF: 160 m²
BAUZEIT: jeweils 1-3 Wochen

HORA ist wie KLEUSBERG ein unabhängiges, bereits in zweiter Generation geführtes Familienunternehmen. Mit der Unterstützung von verschiedenen Vertriebspartnern operiert es weltweit – und das immer noch vom ostwestfälischen Standort in Schloß Holte-Stukenbrock aus. In den beiden Geschäftsbereichen Building + Automation sowie Power Technology werden Produkte selbstständig entwickelt, konstruiert und hergestellt. Durch ständig weiterführende Innovationen, Prozessoptimierungen und Umstrukturierungen ist es der Firma gelungen, den immer komplexer werdenden Anforderungen eines globalisierten Markts stetig zu entsprechen. Um in diesem internationalen Geschäft nicht nur zu bestehen, sondern sich sogar durchzusetzen, bedarf es neben stetigem Wachstum und Fortschritt auch einer gehörigen Portion Flexibilität – und genau hier kommt KLEUSBERG ins Spiel. Die Firma HORA vertraut seit mehreren Jahren auf die Kompetenz des Partnerunternehmens beim Thema Halleneinbauten. Überall in der Fertigung und Entwicklung sind in den vergangenen Jahren TRENDLINE „Häuser“ als Meisterbüros, produktionsnahe Besprechungs- und Pausenräume sowie Steuerstände entstanden.

Referenz-Details
AUSSENANSICHTEN
1
3

mit Anbindung an die bestehende Hallenwand

Zur optimalen Flächenausnutzung innerhalb der Halle. Individuell anpassbar je nach örtlicher Gegebenheiten.

INNENANSICHTEN
1
0

freihängende Lichttechnik

Projektdaten im Überblick

Bausystem:KLEUSBERG Systemraum TRENDLINE
Bauherr:HORA (Holter Regelarmaturen) GmbH & Co. KG
Bauzeit:jeweils 1-3 Wochen
Brutto GF:160 m²
Lieferumfang:3 Gebäude, 1-, 2- und 3-geschossig, teilweise außenliegender Treppenpodestanlage
Standort:33758 Schloß Holte-Stukenbrock
Planung:3-geschossig mit Podest- und Bühnenkonstruktion
Diese Seite zu Ihrer Merkliste hinzufügen
Referenz als PDF downloaden
Weitere Referenzen Halleneinbauten
Ansprechpartner
Konfigurator
Anfrage