Ihr Direktkontakt zu KLEUSBERG

Bitte geben Sie die ersten beiden Stellen Ihrer Postleitzahl an und Sie erhalten die Telefonnummer Ihres Ansprechpartners.
PLZ:

Downloads

Broschüre Modulares Bauen - alle Informationen inkl. Planungsgrundlagen
Broschüre Modulares Bausystem ModuLine® - Das effiziente Baukastenprinzip
Objektreport Schlüsselfertige Büro- und Verwaltungsgebäude - Alles aus einer Hand inkl. Planung
Infomaterial per Post anfordern

Forschungs- und Entwicklungszentrum für die Lufthansa.

Im Sommer 2008 starteten die Arbeiten, bereits im Dezember fand der Einzug in das neue Gebäude statt. Neben Büros sind modernste Testlabore und Ausstellungsflächen für neue Produkte entstanden, die für Kunden in aller Welt entwickelt werden.

Das neue Innovationszentrum wurde in kombinierter Modul- und Massivbauweise schlüsselfertig von KLEUSBERG errichtet. Auf 5 Stockwerken steht eine Bruttogeschossfläche von zusammen 6.500 m²  zur Verfügung, davon 2.500 für Büros und 4.000 für Labore, Werkstätten und einen speziellen Präsentationsraum. Architekturbüro war die Renner Hainke Wirth Architekten GmbH aus Hamburg.

Das so genannten "Qualification Lab" verfügt über modernste Testeinrichtungen zur Überprüfung der Luftfahrttauglichkeit neuer Produkte, darunter beispielsweise eine Klima-Prüfkammer, Anlagen zur Sicherstellung der elektromagnetischen Verträglichkeit sowie für Rüttel- und Crash-Tests.

Für Bernhard Conrad, Leiter Entwicklungsbetrieb und Innovation sowie Chief Technology Officer (CTO) der Lufthansa Technik, steht fest: "Mit dem neuen Innovationszentrum können wir unsere Position als führender One-Stop-Shop für Produkte rund um die Kabine weiter ausbauen. Sowohl für Airlines als auch für VIP- und Business Jet-Kunden entstehen in diesem Gebäude die Konzepte für die künftigen Standards. Aus kleinsten Anfängen hat sich die Cabin Innovation zu einem erfolgreichen Kerngeschäft der Lufthansa Technik entwickelt."

KARIN RENNER Architektin, Renner Hainke Wirth Architekten GmbH
„In der Theorie war uns die Kompatibilität von modularer und konventioneller Bauweise schon länger bekannt, aber erst als wir das Innovation Center für die Lufthansa Technik AG entworfen haben, wurde uns die enorme Flexibilität der Mischbauweise für die architektonische Gestaltung richtig bewusst!”

Projektdaten

Bausystem: KLEUSBERG Modulbau
Bauherr: Lufthansa Technik
Fertigstellung: Dezember 2008
Bauzeit: 10 Monate
Brutto GF: 6.500 m²
Ausführung: kombinierte Modul- und Stahlbetonbauweise, 5-geschossig
Standort: Hamburg
Ihr persönlicher Ansprechpartner
Bitte geben Sie die ersten beiden Stellen Ihrer Postleitzahl an und Sie erhalten die Telefonnummer Ihres Ansprechpartners.
PLZ:
Download
Broschüre Modulares Bauen - alle Informationen inkl. Planungsgrundlagen
Broschüre Modulares Bausystem ModuLine® - Das effiziente Baukastenprinzip
Objektreport Schlüsselfertige Büro- und Verwaltungsgebäude - Alles aus einer Hand inkl. Planung
Infomaterial per Post anfordern