Ihr Direktkontakt zu KLEUSBERG

Bitte geben Sie die ersten beiden Stellen Ihrer Postleitzahl an und Sie erhalten die Telefonnummer Ihres Ansprechpartners.
PLZ:

Deutschlands derzeit größtes Modul-Hybridgebäude in Dresden

In Dresden realisierte KLEUSBERG eines der größten Modul-Hybridgebäude Deutschlands. Hybrid steht dabei für die innovative Kombination von modularer Bauweise und konventioneller Stahlbetonbauweise.

Der 13.600 Quadratmeter umfassende Gebäudekomplex verdeutlicht, welche architektonischen Möglichkeiten das modulare Bauen in Kombination mit Stahlbetonbauweise bietet. Überall dort, wo sich Räumlichkeiten häufig wiederholen, z. B. bei den Büros, wurden vorgefertigte Stahlrahmen-Module, hier 322 Stück, eingesetzt. Die Betonbauweise brachte KLEUSBERG an den Gebäudeteilen zum Einsatz, wo z. B. über 2 Etagen offene Lufträume oder Unterkellerungen erforderlich waren. Nach außen sind die Übergänge und Schnittstellen der beiden Bauweisen nicht mehr sichtbar und bilden eine gelungene Einheit.

Das Gebäude bietet mit 419 hellen Räumen moderne Arbeitsplätze für 670 Mitarbeiter sowie Räumlichkeiten mit einer freundlichen Atmosphäre für die Arbeitssuchenden.  

KLEUSBERG hat das Gebäude schlüsselfertig inklusive aller notwendigen Ausstattungen sowie der kompletten Infrastruktur errichtet. Rund 10.000 Kubikmeter Erde wurden ausgehoben, in etwa 1.000 Tonnen Stahl verbaut, über 700 Fenster mit rund 370 Quadratmetern Glasfassade montiert, acht Kilometer Elektrokabel verlegt, 69 Kilometer Datenkabel, Serverschränke und 1.630 Datenports anschlussfertig vorbereitet.

Nach gerade einmal knapp 8 Monaten Bauzeit konnten die Räumlichkeiten im August bezugsfertig an den Nutzer übergeben werden.

Projektdaten

Bausystem: KLEUSBERG Modulbau
Bauherr: Agentur für Arbeit Dresden
Fertigstellung: Juli 2015
Bauzeit: 8 Monate
Brutto GF: 13.600 m²
Ausführung: Modul-Hybridgebäude, 5-geschossig
Standort: Dresden
Planung: RICHTER Architekten, Braunlage

Grundriss

Ihr persönlicher Ansprechpartner
Bitte geben Sie die ersten beiden Stellen Ihrer Postleitzahl an und Sie erhalten die Telefonnummer Ihres Ansprechpartners.
PLZ: