Ihr Direktkontakt zu KLEUSBERG

Bitte geben Sie die ersten beiden Stellen Ihrer Postleitzahl an und Sie erhalten die Telefonnummer Ihres Ansprechpartners.
PLZ:

Kindgerechte Förderung in neuer "Naturwerkstatt"

Auf dem Gelände der früheren, baufälligen Lebenshilfe-Kita realisierte KLEUSBERG eine neue, 1.150 m² große Einrichtung mit je drei Krippen- und Kindergartengruppen, in der Kinder im Alter zwischen 1 und 6 Jahren betreut werden können. 

Die Krippenräume mit dazugehörigen Neben- und Schlafräumen befinden sich im Erdgeschoss, alle weiteren im Obergeschoss. Die Küche mit integriertem "Kindercafé" wird einrichtungsübergreifend genutzt. Zudem verfügt der Neubau über Büro- und Verwaltungsräume, Technik- und Verkehrsflächen sowie einen Bewegungsraum. Dieser wurde mit einem Schienensystem zur Montage eines Kletternetzes versehen. In einigen weiteren Räumlichkeiten besteht ebenfalls die Möglichkeit Spielgeräte, Sprossenwände und Kletternetze an Decken oder Wänden zu befestigen.

Aus insgesamt 48 Modulen besteht das neue Gebäude. Im Obergeschoss ließ man die Module zum Teil etwas auskragen, sodass ein überdachter Balkon im Obergeschoss sowie kleiner Unterstand im Erdgeschoss geschaffen werden konnte. Die eigentlichen Außenwände in diesen Bereichen sind daher etwas zurückversetzt angeordnet. 

Mit dem Schwerpunkt "Naturwerkstatt" ist die Einrichtung auf das sogenannte Early-Excellence-Konzept ausgerichtet. Bedeutet, die Fähigkeiten eines jeden Kindes werden individuell gefördert und den Eltern werden die Stärken ihres Kindes vermittelt. Durch abwechslungsreiche Materialien, Farben und Formen können die Kids sich spielend, erforschend und gestaltend innerhalb der Räumlichkeiten mit der Natur auseinander setzen.  

„So eine Kita ist eine Überlebens-Versicherung für jeden Stadtteil“, sagte der Bundestagsabgeordnete und Jugendhilfeausschuss-Chef Falko Mohrs (SPD) gegenüber der Wolfsburger Allgemeinen.

Die über zwei Geschosse reichende Pfosten-Riegel-Fassade hebt den Eingangsbereich eindrucksvoll hervor. Das übrige Gebäude erhielt eine Glattblechkassetten-Fassade. Zum Teil farbige Blindelemente und Rahmen an Fenstern und Türen lockern die sonst recht geradlinig gestaltete Kubatur des Gebäudes auf.

Projektdaten

Bausystem: KLEUSBERG Modulbau
Bauherr: Stadt Wolfsburg
Fertigstellung: Oktober 2017
Bauzeit: 5 Monate
Brutto GF: 1.550 m²
Ausführung: 2-geschossig
Standort: Wolfsburg
Planung: ASSMANN BERATEN + PLANEN GmbH, Braunschweig
Ihr persönlicher Ansprechpartner
Bitte geben Sie die ersten beiden Stellen Ihrer Postleitzahl an und Sie erhalten die Telefonnummer Ihres Ansprechpartners.
PLZ: