KLEUSBERG als neues Mitglied der Metropolregion Mitteldeutschland

In der Europäischen Metropolregion Mitteldeutschland engagieren sich strukturbestimmende Unternehmen, Städte und Landkreise, Kammern und Verbände sowie Hochschulen und Forschungseinrichtungen aus Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen mit dem gemeinsamen Ziel einer nachhaltigen Entwicklung und Vermarktung der traditionsreichen Wirtschafts-, Wissenschafts- und Kulturregion Mitteldeutschland.

KLEUSBERG ist seit August 2018 als eines von 55 Unternehmen ebenfalls Mitglied dieser Organisation.

„Wir freuen uns, dass wir mit KLEUSBERG einen äußerst erfolgreichen Akteur als Mitglied gewinnen konnten. Mit zwei Werksstandorten in Mitteldeutschland hat sich das familiengeführte Unternehmen als leistungsfähiger Anbieter, wichtiger Arbeitgeber und bedeutender Wirtschaftsfaktor in der Region etabliert. Der Beitritt steht beispielhaft für die hohe Attraktivität unseres Netzwerkes und die Strahlkraft unserer Themen und Ziele“, erklärt Jörn-Heinrich Tobaben, Geschäftsführer der Metropolregion Mitteldeutschland Management GmbH.

Zurück zur Übersicht
Diese Seite zu Ihrer Merkliste hinzufügen
Weitere interessante Artikel