Fassaden, Fundamente und Energieeffizienz

Für ein sauberes und gepflegtes Erscheinungsbild

PLUS Mieteinheiten werden an der Fensterseite mit einer Glattblech-Kassettenfassade geliefert, die nach RAL-Farbton 7040 (Fenstergrau) lackiert ist. Längsseitig haben die Mietobjekte ein nach RAL 7040 lackiertes Profil-Paneelblech. Die Kassettenfassade kann auf Wunsch an allen Außenwandseiten ausgeführt werden. Jede RAL-Farbe (außer Metallic), zum Beispiel auch Ihre Unternehmensfarbe, ist als Option für Fassade und Attikablende wählbar. Sie entscheiden, ob und wie die komplette Fassade, einzelne Kassetten oder die Attikablende farblich gestaltet werden sollen. Alle PLUS Module verfügen über eine einheitliche Optik und gewährleisten so ein sauberes und gepflegtes Erscheinungsbild.

Fassadengestaltung

Fassadenvariante

Fassade mit anthrazit lackierten Kassetten unterhalb der Fenster.

Textilbanner

Besonderer Blickfang: im Corporate Design gestaltetes Textilbanner.

Attikablende

Ergänzend zur serienmäßigen Attikablende an der stirnseitigen Fensterfront kann optional eine umlaufende Dach-Attikablende und eine Blende an allen horizontalen Modulstößen montiert werden.

Fundamentierung

Die Fundamentierung von Einzelcontainern oder Mobilen Mietgebäuden kann in verschiedenen Ausführungen erfolgen. Neben den bewährten Spezial-Kunststoffplatten (geeignet für feste tragfähige Unterbauten wie asphaltierte oder gepflasterte Flächen) können für die Raumeinheiten auch Beton-Fertigteilplatten (werden auf den vorhandenen ausreichend tragfähigen Bodenaufbau wie Schotter, Recyclingmaterial, Asphalt etc. aufgelegt) sowie frostfrei gegründete Punkt- bzw. Streifenfundamente erstellt werden. Bei allen Fundamentierungsarten ist der Anschluss der Regenfallrohre der Mieteinheiten problemlos möglich.

Verkleidung der Medienleitungen
>
Optional wird ein Stahlblech-Kasten zum Verblenden der Wasser-/ Abwasserleitungen an der Modulfassade bis zur Unterkante der Modulanlage inklusive Dämmung und Begleitheizung angebracht.
Energieeffizienz

KlimaFix-Dach

Für die PLUS Mieteinheiten ist auf Wunsch oder bei Bedarf ein KlimaFix-Dach als Zusatzdach lieferbar. Dieses Zusatzdach gehört serienmäßig zum Leistungsumfang bei Mieteinheiten der Typenreihe 2750/3750 PLUS 60, welche eine vereinbarte Mindestmietzeit von über 24 Monaten haben. Der mehrschalige Dachaufbau bietet optimalen Schutz gegen Hitze und Kälte und verbessert deutlich die Dachdämmwerte und schalldämmenden Eigenschaften.

Thermoboden

Als Ergänzung zur serienmäßigen Dämmung im Fußboden kann für alle PLUS Einheiten ein Thermoboden montiert werden. Diese mit 60 mm starken PUR-Sandwichplatten gedämmten Elemente werden im Erdgeschoss unter den Raumeinheiten angebracht.

Wärmedämmung nach DIN EN ISO 6946
PLUS Module verfügen über eine hohe Energieeffizienz dank stärkerer Wärmedämmung mit Mineralwolle.
Das KLEUSBERG KlimaFix-Dach und der Thermoboden können die Wärmedämmwerte nochmals auf ein Höchstmaß optimieren.
Mehr zu Ausstattung & Technik
Ansprechpartner
Anfrage