Zweites Modulgebäude für die ecolea Gesamtschule in Güstrow

2017 hat KLEUSBERG ein Schulgebäude für die ecolea | Internationale Schule Güstrow fertiggestellt. Sie gehört zur SeminarCenterGruppe, einem großen privaten Bildungsverbund in Norddeutschland. Allgemeinbildende und berufliche Schulen, Weiterbildungen sowie eine Berufsakademie, in der Ausbildung und Studium integriert werden, zählen zu dem Bildungsangebot der Gruppe. Selbstbestimmtes Lernen im Rahmen eines ganztägigen Unterrichtsangebots steht hier im Vordergrund. Das Modulgebäude bietet ein modernes Raumkonzept mit hellen, freundlichen Funktionsbereichen.

Im nächsten Jahr entsteht auf dem Campus ein weiteres Gebäude in Modulbauweise, durch das zusätzliche 1.100 m² Bruttogeschossfläche zum Lernen und Lehren geschaffen werden. Grund für die Baumaßnahme sind die wachsenden Schülerzahlen an der Gesamtschule. Die Montagearbeiten beginnen im März 2022. Bereits für August 2022 ist die Fertigstellung des 3-Geschossers vorgesehen. Der Neubau wird in direkter Nachbarschaft zu dem ersten Schulgebäude von KLEUSBERG errichtet. In optischer Anlehnung erhält dieser eine kombinierte Fassade aus Putz und Holz. Der Eingangsbereich wird durch ein Portal, das Treppenhaus durch farbige Aluminium-Glas-Elemente hervorgehoben. Die Farben des ecolea-Logos werden hier aufgegriffen.

Zweites Modulgebäude für die ecolea Gesamtschule in GüstrowPlay Video

Die Raumaufteilung wird über die Geschosse hinweg weitestgehend identisch sein. 6 großzügige Unterrichtsräume, Lehrerzimmer, WC-Einrichtungen und weitere Nebenräume stehen zukünftig zur Verfügung. Im Erdgeschoss ermöglicht eine mobile Trennwand das Zusammenführen mehrere Nutzungsflächen, sodass dieser Bereich auch für etwaige Veranstaltungen genutzt werden kann. Das Treppenhaus wird mit bodentiefen Glaselementen ausgeführt, durch die mehr Tageslicht in die Flure eindringt. Eine Lichtkuppel im zweiten Obergeschoss sorgt für weiteren natürlichen Lichteinfall und dient der manuellen Belüftung. An heißen Sommermonaten schützen Außenraffstore vor übermäßiger Wärmeeinstrahlung, sodass angenehme Temperaturen in den Unterrichtsklassen gewährt bleiben. Die Beheizung des Gebäudes erfolgt über den Anschluss an ein Nahwärmenetz.

Mehr über die ecolea | internationale Schule Güstrow erfahren Sie auf der offiziellen Website.

Nähere Informationen zur modularen Bauweise erhalten Sie auf unserer Homepage unter kleusberg.de/modulbau.

Zurück zur Übersicht
Diese Seite zu Ihrer Merkliste hinzufügen
Weitere interessante Artikel
Newsletter abonnieren
Mit unserem Online-Newsletter teilen wir unser Know-how, schenken exklusive Einblicke in die KLEUSBERG Welt und halten Sie immer up to date!
Zum Newsletter